Tobias Scheible

Cyber Security & IT Forensik Dozent

Alle Artikel aus dem Monat: November 2014

Tablet udn Computer im Workshop
Interessantes
Sonntag, 30. November 2014
1 Kommentar

Ankündigung: Cyber Security Workshop

Zusammen mit meinem Kollegen Patrick Eisoldt veranstalte ich am 6. Dezember an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen im Rahmen des VDI-Programms einen Workshop zum Thema Cyber Security. Wir werden die grundsätzliche Bedeutung von IT-Sicherheit erklären, beispielhaft Schwachstellen von Online-Systemen aufzeigen und auf aktuelle Sicherheitsvorfälle eingehen.

Eigene Cloud mit OwnCloud
Cloud Computing
Sonntag, 23. November 2014
3 Kommentare

OwnCloud Geburtstagskalender via CalDAV

OwnCloud ist eine schicke und gute Lösung, um ein persönliches System unter der eigenen Hoheit zu betreiben, zur Synchronisation von Daten, Kontakten und Kalendern. In der Weboberfläche werden im Kalender die Geburtstage der Kontakte automatisch in einem extra Kalender angezeigt. Synchronisiert man die Kalender mit einem Smartphone, wird dieser spezielle Kalender aber nicht automatisch eingebunden. Um dennoch den Geburtstagskalender einzubinden, muss man die spezielle URL kennen.

Infografik - Wie Logos wirken
Interessantes
Samstag, 15. November 2014
4 Kommentare

Wie Logos auf uns wirken

Der erste Eindruck zählt – das gilt auch für Logos. Die grafischen Fingerabdrücke von Marken werden in unserem Gehirn ganz unterschiedlich wahrgenommen. In nur 400 Millisekunden werden diese erfasst und je nach Art der Marke in unterschiedlichen Bereichen unseres Gehirns verarbeitet. Was Neurowissenschaftler über diese Wahrnehmung herausgefunden haben und wie diese Logos unser Denken beeinflussen, darüber hat Logomaker eine Infografik erstellt.

Java Framework für HTML/CSS/JavaScript frontend development
Web Development
Freitag, 07. November 2014
0 Kommentare

Knorxx Framework in Version 1.0 erschienen

Das Knorxx Framework erlaubt es, HTML/CSS/JavaScript Frontends in reinem Java zu schreiben. Die Hauptmotivation hinter der Entwicklung des Frameworks war die mangelhafte Wartbarkeit von Frontends, die in HTML/CSS/JavaScript umgesetzt wurden. Die verwendeten Bezeichner müssen zwischen allen Notationen im client- und serverseitigen Code konsistent verwendet werden. Das führt dazu, dass Änderungen zu hohen Wartungs- und Weiterentwicklungskosten führen.

nach oben