Tobias Scheible
Web-Entwickler, Ingenieur & Dozent
Cyber Security Lab - IT-Sicherheit Tools

Datum: Montag, 16. Dezember 2013

Autor: Tobias Scheible

Kommentar(e): 0 Kommentare

Kategorie: Aktuelles

Tags: Sicherheit, IT Sicherheit, IT Security, Links, Tools, Werkzeuge

Neues Projekt: Cyber Security Lab

In letzter Zeit beschäftige ich mich vermehrt mit der Entwicklung von kleineren Tools, um Websites auf verschiedene Kriterien zu überprüfen. Damit diese nicht in der digitalen Schublade verschwinden, habe ich die Demo-Plattform Cyber Security Lab ins Leben gerufen.

Wie der Name „Cyber Security“ impliziert, wird es primär um das Thema IT-Sicherheit gehen. Zum Beispiel werde ich eine kleine Anwendung integrieren, die mehrere DNS-Server gleichzeitig abfragen kann und die Ergebnisse miteinander vergleicht. Aber auch Tools für die Web-Entwicklung habe ich schon im Blick, wie z. B. einen Generator, um E-Mail-Adressen vor Spam Bots zu verschleiern. Auf der Seite werde ich nicht nur eigene Tools präsentieren, sondern auch Links zu anderen Anbietern, die spannende und gute Dienste anbieten.

Cyber Security Lab - Tool-Sammlung
Screenshot des Cyber Security Lab
Cyber Security Lab - Tool-Sammlung Screenshot des Cyber Security Lab

Vom Layout her habe ich mich an den Kachel-Look von Windows 8 angelehnt. Die helleren Kacheln stehen für externe Links und die dunkleren für eigene Tools. Zusätzlich habe ich den Unterschied auch mit entsprechenden Icons visualisiert. Die Größe der Schriften und der Ränder passen sich natürlich automatisch der Auflösung an und folgen damit dem Responsive Design Gedanken.

Die Anordnung der Kacheln erfolgt per JavaScript. Zuerst wird die Höhe einer Kachel berechnet und dann mit der Höhe des Anzeigebereichs verglichen. Daraus wird dann errechnet, wie viele Zeilen es ohne Scrollen geben kann. Dementsprechend wird die Breite des Wrapper-Elements der Breite aller Kacheln in einer Reihe angepasst.

Damit die Bedienung auch per Touch-Geste funktioniert und mit dem Mausrad nach rechts und links gescrollt werden kann, habe ich das jQuery Plugin Nicescroll eingebunden.

In nächster Zeit werde ich noch weitere Tools aufbereiten und integrieren. Ich halte euch hier in meinen Blogs dann immer auf dem Laufenden. Sobald es in Zukunft mehrere Links und Tools werden, werde ich wahrscheinlich noch eine Sortierfunktion à la MixItUp integrieren. Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren und Testen:

http://cyber-security-lab.de

  • Artikel teilen:

Über Tobias Scheible

Tobias Scheible

Tobias Scheible arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Dort ist er als Autor und e-Tutor im Masterstudiengang Digitale Forensik tätig und leite im Bachelorstudiengang IT Security Praktika rund um das Thema Informationssicherheit. Darüber hinaus ist er Mitinitiator des Kompetenzzentrums Cyber Security Lab, welches Forschungsprojekte auf dem Gebiet der IT-Sicherheit koordiniert. Zusätzlich hält er Vorträge und Workshops zu aktuellen Themen der IT-Sicherheit.

Alle Blog-Artikel Website Facebook Twitter Xing

Kommentare

Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.

Schreibe einen Kommentar!

Hilfe zum Kommentieren

Um kommentieren zu können, geben sie bitte mindestens ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse an. Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion nicht dazu, andere zu beleidigen oder Spam zu verbreiten. Trolle und Spammer sind hier unerwünscht! Unangemessene Kommentare, die zum Beispiel gegen geltendes Recht verstoßen oder eine Gefährdung anderer Besucher darstellen, werden gelöscht oder angepasst.

Name: Ihr Name, der oberhalb des Kommentars steht, gerne auch Ihren echten Namen, das erleichtert die Kommunikation für alle. Sollte ein Spam-Keyword als Name verwendet werden, kann dieses entfernt oder korrigiert werden.

E-Mail: Ihre E-Mail Adresse dient zur Identifizierung weiterer Kommentare und sie haben die Möglichkeit, ein Avatar-Bild zu verwenden. Dazu müssen Sie mit Ihrer E-Mail Adresse bei Gravatar angemeldet sein. Die E-Mail Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht und nicht weitergegeben.

Website: Hier können Sie ihren eigenen Blog bzw. ihre eigene Website eintragen, dadurch wird Ihr Name und Ihr Avatar-Bild verlinkt. Werden rein kommerzielle Angebote offensichtlich beworben, setze ich den Link auf nofollow und unangemessene werden einfach entfernt.

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <hr> <big> <small> <sub> <sup> <u>

nach oben