scheible.it - Tobias Scheible

Alle Artikel mit dem Tag: wordpress-blog

WordPress MultiSite Administrator
Interessantes
Mittwoch, 22. Januar 2014
7 Kommentare

WordPress MultiSite – Admin Benutzernamen ändern

Möchte man im Nachhinein den Benutzernamen eines WordPress Administrators ändern, ist das nicht über das normale Backend ohne weiteres möglich. Entweder muss ein Plugin dafür verwendet werden, der Benutzer getauscht werden oder von Hand die Einträge in der MySQL Datenbank angepasst werden. Bei einer WordPress MultiSite Installation ist das Ganze noch ein bisschen komplizierter.

Thumbnails in Wordpress
Interessantes
Dienstag, 24. September 2013
7 Kommentare

Artikel-Fotos in WordPress

Seit der Version 2.9 bietet Wordpress eine Unterstützung für Artikel-Thumbnails. Damit kann jedem Artikel ein individuelles Foto hinzugefügt werden. Wie ihr ja sehen könnt, hat bei mir jeder Blog-Artikel ein individuelles Foto ;)

einzelne Seiten hervorheben
Interessantes
Sonntag, 30. Juni 2013
3 Kommentare

Individuelle Seiten in WordPress

Manchmal kommt es vor, dass man einen speziellen Blog-Eintrag in Wordpress besonders hervorheben möchte oder dass der Eintrag einfach etwas anders gestaltet sein soll. Der einfachste Weg ist eine individuelle Klasse oder ID zu vergeben. Wordpress bietet dafür schon von Haus aus die passenden Funktionen an.

Teaser-Texte in Wordpress
Interessantes
Mittwoch, 21. November 2012
3 Kommentare

Bezeichnung des WordPress More-Tag Links ändern

Kürzlich habe ich darüber geschrieben, wie die Sprungmarke aus dem More-Tag entfernt werden kann. Falls ihr einen anderen Text als “Weiterlesen” haben möchtet, könnt ihr den Text auf zwei Arten anpassen.

Sprungmarke in more-Links entfernen
Interessantes
Montag, 12. November 2012
0 Kommentare

Sprungmarke in WordPress “more”-Links entfernen

In Wordpress kann ein Abschnitt als Teaser-Text deklariert werden. Damit wird nur der Teaser auf der Übersichtsseite angezeigt und automatisch ein Weiterlesen-Link einfügen. Allerdings wird zusätzlich eine Sprungmarke eingefügt, so dass der Leser direkt am Anfang des Textes landet. Dies kann allerdings ziemlich störend sein.

nach oben