Tobias Scheible
Web-Entwickler, Ingenieur & Dozent

Alle Artikel aus der Kategorie: Web Development

Sonntag, 13. April 2014

Tobias Scheible

7 Kommentare

Web Development

PHP, Wordpress, Fehler, Bug, SSL, TLS

WordPress Multi-Blog Aktualisierung: SSL-Fehler

Viele Tipps, um die Sicherheit einer WordPress-Installation zu verbessern, beinhalten auch die zwangsweise Verwendung einer SSL-Verbindung für den Admin-Bereich. Aber die SSL-Konfiguration kann die Aktualisierung einer WordPress Multi-Blog Installation verhindern. Das Problem tritt auf, wenn kein korrektes SSL-Zertifikat bzw. ein selbst signiertes Zertifikat für die verwendete Domain hinterlegt ist.

Tracking von Website Besuchern

Freitag, 04. April 2014

Tobias Scheible

10 Kommentare

Web Development

JavaScript, PHP, Piwik, tracking, Artikelserie, Image

Piwik Tracking-Methoden im Vergleich

Die OpenSource Web-Statistik Software Piwik bietet eine JavaScript Tracking-Methode, um die Besucher einer Website zu zählen. Mit der Grafik-Methode können auch Besucher gezählt werden, die kein JavaScript aktiviert haben. Aber auch die PHP-Tracking Methode gibt interessante Einblicke. Damit können zum Beispiel alle Seitenaufrufe erfasst werden, auch die, die normalerweise durch AdBlockern unterdrückt werden.

versteckte Dateien sichtbar machen

Donnerstag, 02. August 2012

Tobias Scheible

0 Kommentare

Web Development

Contao, htaccess, Apple, Finder, Mac OS X, OS X, Terminal, versteckte Dateien

Versteckte Dateien – .htaccess-Dateien unter Mac OS X

Einige von euch werden es sicherlich kennen: OS X macht alles hübsch und versteckt unsichtbare Dateien von Haus aus. Das ist grundsätzlich ganz gut, zum Beispiel für unerfahrene Benutzer, und hält die Dateistruktur schön sauber. Aber wenn man zum Beispiel ein Backup von Contao anlegt, bleibt schon mal schnell die .htaccess-Datei auf der Strecke.

jQuery Logo

Sonntag, 18. September 2011

Tobias Scheible

2 Kommentare

Web Development

JavaScript, jQuery, jQuery UI, Animation, Effekt, csss, gallery, html, slider

Slider Galerie mir jQuery

Neben vielen vordefinierten Effekten bietet jQuery mit der Funktion ".animate()" eine spannende Methode, um CSS-Eigenschaften zu animieren. Mit dieser Funktion können einzelne oder auch mehrere Eigenschaften nacheinander animiert werden. Damit lassen sich schicke neue Effekte generieren. Zum Test habe ich mir mal eine kleine Slider Galerie erstellt.

Weitere Artikel
nach oben