{

Tobias Scheible
Softwareingenieur & Blogger
Neustart Magazin

Datum: Sonntag, 06. Juli 2014

Autor: Tobias Scheible

Kommentar(e): 3 Kommentare

Kategorie: Vermischtes

Tags: Magazin, t3n, Zeitschrift

Neustart ohne erneuten Start

Eigentlich wollte ich einen Artikel über das neueste Projekt der Macher des t3n-Magazins schreiben, das auf den Namen „Neustart“ hört. Doch bis ich diesen Blog-Artikel geschrieben hatte, wurde das neue Magazin schon wieder eingestellt. Schade, denn ich fand es gut.

Neustart Zeitschrift
Neustart Magazin
Neustart Magazin Neustart Zeitschrift

Das wird wohl auch daran liegen, dass ich optimal zur Zielgruppe gepasst habe. Es setzte für mich genau an den Stellen an, an der es im t3n Magazin für mich immer spannend geworden ist, nämlich dann, wenn es einen tieferen Einblick in ein nicht technisches, sondern eher strategisches bzw. zukunftsorientiertes Thema gab. Zum Beispiel, wenn eine Person zu einer bestimmten Thematik den eigenen Standpunkt vertritt und so neue Sichtweisen aufgezeigt werden. Also was Menschen bewegt, bestimmte Techniken einzusetzen und wie Trends in der Gesellschaft aufgenommen und beeinflusst werden.

Da ich sehr viele Feeds in meinem News-Reader habe, bin ich meistens über die aktuelle Entwicklung sehr gut informiert, so dass es meistens nervt, wenn in einem Magazin Wochen später diese Themen wieder aufgegriffen werden. Und genau diese Themen wurden im Neustart-Magazin nicht behandelt. Daher finde ich die Konzentration auf zeitlose Themen mit Tiefgang einfach ideal für ein Print-Magazin. Tja – aber scheinbar nicht genügend.

Ich fand, die Macher waren auf einem richtigen guten Weg und ich habe mich schon auf die nächste Ausgabe gefreut. Schade auch, dass es nach nur einer Ausgabe zu Ende war. Ich weiß nicht, wie aussagekräftig so eine kurze Verkaufsphase ist – nach ein paar Ausgaben hätte es vielleicht anders ausgesehen. Vielleicht gibt es ja irgendwann doch noch einen Neustart des Neustart-Magazins. Vielleicht würde ein stärkerer Fokus auf Entscheider, die Trends wirklich verstehen möchten und so eine Handlungsrundlage bekommen, doch eine größere Zielgruppe erreichen. So in der Art wie die „Zeit Wissen“ für die digitale Branche und alle, die mit ihr in Berührung kommen.

Hattest du das neue Magazin auch schon in den Händen? Was hältst du davon? Hättest du es dir wieder gekauft oder war es für dich nur ein weiteres unnötiges Magazin?


Hier noch ein paar andere Meinungen zum Neustart Magazin:

Neustart: Unser neues Magazin ab sofort im Handel
Erfolgreiches Ende: Warum wir Neustart nicht weiterführen
Neustart: “Wir sind kein reines Hipster-Magazin”
Meine (erste) Meinung zum Neustart-Magazin
Blattkritik: Neustart? Reboot!
Neustart, neues Magazin von den t3n Machern!
Kleine Meinung: Neustart von Yeebase Media


Und hier die Inhalte des einzigen Neustart Magazins im Überblick:


WALLPAPER Katzen-Selfies, Urlaub im All und Googles Roboterarmee
QUIZ Was für ein Web-Typ bist du?

User

WIE DAS WEB MC FITTI ZUR MARKE MACHT Hashtags, Partys und gute Laune: Der Spaßrapper trifft den Nerv einer ganzen Generation.
MACH’ ES SELBST! Maker erfinden mit 3D-Druckern und Mini-Computern neue Produkte. Eine Reportage über die Bastelwerkstatt der Zukunft. MACH ES SELBST!
8.000 SPIELZÜGE IN 26 MINUTEN Schnell, schneller, Starcraft II Wir haben einen der besten Spieler der Welt begleitet.

Login

BLUETOOTH-SPEAKER IM TEST Mobile Lautsprecher sind die perfekte Musikanlage für unterwegs. Vier Geräte im Test.
KONTROLLVERLUST Digitale Dienste haben immer mehr Einfluss auf unseren Alltag. Verlieren wir die Kontrolle über unser Leben?
SMARTE FOTOGRAFIE Die besten Tipps, um aus deinen Smartphone-Fotos das Beste herauszuholen.
ESSENTIALS Ein Blick in die Tasche von t3n-Chefredakteur Jan Christe.
DAS NEUE MEDIUM Die Blogging-Plattform Medium steht für simples und minimalistisches Bloggen. So geht’s.
WIR SIND DIE BORG Interfaces und Hardware aus Star Trek und Co: Was gestern noch utopisch war, ist heute schon real.
SMARTWARE Smarte Gadgets sind auf dem Vormarsch. Wir stellen dir zehn Geräte vor.
VON PICARD GEBLENDET t3n-Print-Redaktionsleiter Luca Caracciolo hadert mit seinem iPad – warum, erklärt er in seiner Kolumne.

Error

DER GEDROSSELTE ADLER Die deutsche Digital-Wirtschaft hinkt hinterher. Was sich ändern muss.
RUINE DER MACHT Ein Blick auf den Berliner Teufelsberg – eine ehemalige Abhörstation der US-Amerikaner.
DAS DO-IT-YOURSELF-INTERNET Wir diskutieren, ob Mesh-Netzwerke wie das BerlinerFreifunk-Projekt echte Alternativen zum Internet sind.
ANGRIFF DER CODE-KRIEGER Warum der erste digitale Weltkrieg zwischen Hackern und Staaten drastische Folgen hätte.
RECLAIM YOUR DATA Warum t3n.de-Redaktionsleiter Florian Blaschke seinen Facebook-Account gelöscht hat.

Upgrade

DER FRÜHENTWICKLER Nick D’Aloisio verkaufte mit 17 seine News-App an Yahoo und wurde über Nacht zum Multimillionär.
STARS UND STARTUPS Promis entdecken zunehmend die Welt der Startups und investieren in junge Gründer-Teams.
ALI! Wie ein 23-Jähriger Berliner Startups mit Großinvestoren aus dem Silicon Valley vernetzt.
STARTUP-RADAR Diese neun erfolgsversprechenden Startups aus dem deutschsprachigen Raum musst du auf dem Schirm haben.
OFFICE-CHECK-IN Bunt, wild, anders: Wie die Startups Soundcloud, Protonet und EyeEm ihre Büros gestalten.
IMMER IST WAS NEUES! Kolumnist Jan Tißler macht sich Gedanken darüber, was wirklich neu an „neuen“ Gadgets ist.

  • Artikel teilen:

Über Tobias Scheible

Tobias Scheible

Tobias Scheible arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen am Institut für wissenschaftliche Weiterbildung. Dort arbeitet er am Projekt „Open C3S - Open Competence Center for Cyber Security“ und entwickelt unter anderem das Studienmodul „Cloud Computing“ für den berufsbegleitenden Master-Studiengang IT-Governance, Risk and Compliance Management. Außerdem ist er begeisterter Web-Entwickler und realisiert bereits seit über 15 Jahre Web-Projekte.

Alle Blog-Artikel Website Facebook Twitter Xing

Kommentare

Nils

Sehr schade. Ich kannte das Magazin erst gar nicht bzw. kann es auch nicht mehr kennen lernen. Was du jetzt darüber geschildert hast, hat mich als potenziellen Leser eigentlich überzeugt. Wieso wurde es nicht weitergeführt?

Tobias Scheible

Hallo Nils,

mit der ersten Ausgabe wurden nicht genügen Verkäufe erzielt.

Grüße
Tobias

Sonja

Schade, dass das Magazin eingestellt wurde. Vielleicht darf man auf einen Relaunch hoffen !

Schreibe einen Kommentar!

Hilfe zum Kommentieren

Um kommentieren zu können, geben sie bitte mindestens ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse an. Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion nicht dazu, andere zu beleidigen oder Spam zu verbreiten. Trolle und Spammer sind hier unerwünscht! Unangemessene Kommentare, die zum Beispiel gegen geltendes Recht verstoßen oder eine Gefährdung anderer Besucher darstellen, werden gelöscht oder angepasst.

Name: Ihr Name, der oberhalb des Kommentars steht, gerne auch Ihren echten Namen, das erleichtert die Kommunikation für alle. Sollte ein Spam-Keyword als Name verwendet werden, kann dieses entfernt oder korrigiert werden.

E-Mail: Ihre E-Mail Adresse dient zur Identifizierung weiterer Kommentare und sie haben die Möglichkeit, ein Avatar-Bild zu verwenden. Dazu müssen Sie mit Ihrer E-Mail Adresse bei Gravatar angemeldet sein. Die E-Mail Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht und nicht weitergegeben.

Website: Hier können Sie ihren eigenen Blog bzw. ihre eigene Website eintragen, dadurch wird Ihr Name und Ihr Avatar-Bild verlinkt. Werden rein kommerzielle Angebote offensichtlich beworben, setze ich den Link auf nofollow und unangemessene werden einfach entfernt.

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <hr> <big> <small> <sub> <sup> <u>

nach oben
Schatten