Tobias Scheible Cyber Security & IT-Forensik Dozent

Wear It Innovation Summit

Elektronik wird immer kleiner und zunehmend in unsere Bekleidung integriert. Im Rahmen meiner Tätigkeit im Forschungsprojekt SEKT nahm ich an der Konferenz Wear It in Berlin teil, um mich über die aktuellen Entwicklungen zu informieren.

Samstag, 29. Juni 2019
0 Kommentare
Wear It Konferenz Eröffnung
Wear It – Smart Textiles Innovation Summit – Berlin
Wear It Konferenz Eröffnung Wear It Innovation Summit – Berlin

Der Wear It Innovation Summit ist bereits im sechsten Jahr Europas führende Konferenz und Plattform für Fachleute aus dem Bereich Wearable Technology. Die Konferenz bringt Designer, Gründer, Unternehmen, Forschung und Investoren der Smart Textiles und Wearable Szene zusammen. Vor allem viele junge Unternehmen haben Ihre Ideen präsentiert. Am ersten Abend konnten sie an einem Pitch teilnehmen und so die teilnehmenden Investoren überzeugen. Darüber hinaus gab es die Möglichkeit, an Seminaren teilzunehmen und sich mit den verschiedensten Persönlichkeiten aus der Branche auszutauschen.

Insgesamt war es interessant zu sehen, welche Technologien verwendet wurden und welche Richtungen die größte Bedeutung erfahren. Auf der einen Seite waren spannende Ideen zu sehen, die aber häufig auch von Quereinsteigern realisiert werden und so wirken die Produkte wie sehr einfache Prototypen. Es war spannend zu beobachten, wie sich die Branche gerade an der Schwelle zum Durchbruch befindet.

Über Tobias Scheible

Tobias Scheible

Hallo, mein Name ist Tobias Scheible. Ich bin begeisterter Informatiker und Sicherheitsforscher mit den Schwerpunkten Cyber Security und IT-Forensik. Mein Wissen teile ich gerne anhand von Fachartikeln hier in meinem Blog. Als Referent halte ich Vorträge und Workshops für Verbände und Unternehmen u. a. auch offene Veranstaltungen für den VDI und die IHK.

Kommentare

Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.

Schreibe einen Kommentar!

Hilfe zum Kommentieren

Um kommentieren zu können, geben sie bitte mindestens ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse an. Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion nicht dazu, andere zu beleidigen oder Spam zu verbreiten. Trolle und Spammer sind hier unerwünscht! Unangemessene Kommentare, die zum Beispiel gegen geltendes Recht verstoßen oder eine Gefährdung anderer Besucher darstellen, werden gelöscht oder angepasst.

Name: Ihr Name, der oberhalb des Kommentars steht, gerne auch Ihren echten Namen, das erleichtert die Kommunikation für alle. Sollte ein Spam-Keyword als Name verwendet werden, kann dieses entfernt oder korrigiert werden.

E-Mail: Ihre E-Mail Adresse dient zur Identifizierung weiterer Kommentare und sie haben die Möglichkeit, ein Avatar-Bild zu verwenden. Dazu müssen Sie mit Ihrer E-Mail Adresse bei Gravatar angemeldet sein. Die E-Mail Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht und nicht weitergegeben.

Website: Hier können Sie ihren eigenen Blog bzw. ihre eigene Website eintragen, dadurch wird Ihr Name und Ihr Avatar-Bild verlinkt. Werden rein kommerzielle Angebote offensichtlich beworben, setze ich den Link auf nofollow und unangemessene werden einfach entfernt.

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <hr> <big> <small> <sub> <sup> <u>

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Mit dem Absenden anerkennen Sie die Datenschutzerklärung des Blogs.