Tobias Scheible Cyber Security & IT-Forensik Dozent

Alle Artikel mit dem Tag: vortrag

Workshop am Technische Gymnasium in Balingen

Workshops

01.02.2019

Frisches Know-how für Schüler

Das Technische Gymnasium in Balingen hatte mich eingeladen, einen Cyber Security Workshop durchzuführen. Im Seminar „Sicher im Netz“ zeigte ich den Schülerinnen und Schülern der Klasse 11 verschiedene Angriffsmethoden, damit sie Gefahren besser einschätzen können und sich damit besser schützen können.

Cyber Security Vortrag in Galtür

Vorträge

25.01.2019

Cyber Security Vortrag in Galtür

Der Landesverband Bayerischer Bauinnungen (LBB) hatte mich eingeladen, auf ihrer Wintertagung 2019 in Galtür über das Thema IT Security zu referieren. Mit meinem Vortrag „Cyber Security - Angreifer und Bedrohungen verstehen“ sensibilisierte ich die Mitglieder des Verbandes und stärkte das Verständnis für die IT-Sicherheit.

Geschichte der IT-Sicherheit

Vorträge

15.11.2018

Vortrag Smart Textiles & IT-Sicherheit

Informatik ist keine in sich geschlossene Disziplin, denn Rechnersysteme kommen in allen Bereichen unseres Lebens vor und so auch in Textil- und Bekleidungsprodukten. Gatex, das Aus- und Weiterbildungszentrum der Textilindustrie, hat mich daher gebeten, einen interdisziplinären Cyber Security Vortrag zu halten.

Cyber Security Vortrag - Cybersecurity – ein Blick in die Zukunft

Vorträge

09.07.2018

Cybersecurity – ein Blick in die Zukunft

Die Absicherung der Unternehmens-IT und optimale Schutzmaßnahmen werden immer wichtiger und komplexer. Um die Unternehmen im Bereich Cyber Security auf dem Laufenden zu halten, veranstaltet die IHK Reutlingen jedes Jahr eine IT-Konferenz. Ich durfte hierbei die Veranstaltung mit meinem Vortrag „Cybersecurity – ein Blick in die Zukunft“ eröffnen.

Beleuchtete smarte Textilien

Vorträge

19.06.2018

Vortrag Cyber Security & Smart Textiles

Die Fachvereinigung Wirkerei-Strickerei lud uns zu ihrer Jahresversammlung ein, in einem Vortrag das Zukunftsthema Cyber Security & Smart Textiles aufzugreifen. Dazu hielten Prof. Manuela Bräuning und ich einen interdisziplinären Vortrag und verbanden diese beiden spannenden Themen miteinander.

Cyber-Risiken, Cyber-Angriff - und der Tag danach!

Vorträge

27.03.2018

Vortrag „IT Security – realistisch und machbar?“

Im Rahmen der Veranstaltung „Cyber-Risiken, Cyber-Angriff - und der Tag danach!“ der IHK Südlicher Oberrhein und des Verbandes der deutschen Unternehmerinnen hielt ich vor ca. 75 Zuhörern einen Cyber Security- Vortrag. Dabei ging es um die Sensibilisierung der Unternehmerinnen und Unternehmer vor typischen Cyber-Angriffen und einfachen, aber effektiven Schutzmaßnahmen.

Vortrag: Deanonymisierung – Grenzen und Möglichkeiten

Vorträge

28.09.2017

[Vortrag] Deanonymisierung – Grenzen und Möglichkeiten

Auf der Konferenz Internet Security Days in Brühl hielt ich einen Vortrag zum Thema Deanonymisierung. Darin gab ich einen Überblick über das Themenfeld und beschrieb Gründe, warum Deanonymisierung eingesetzt wird. Anhand von Beispielen demonstrierte ich, wie vermeintlich anonymisierte Daten durch die Kombination aus verschiedenen Quellen wieder aggregiert werden können. Wie versprochen, gibt es hier wieder den kompletten Vortrag.

Deanonymisierung von anonymen Websites

Forschung

26.09.2017

Deanonymisierung – Projekt Website Profiling

Website Profiling kann eingesetzt werden, um vermeintlich anonyme Websites einem Betreiber bzw. Entwickler zuzuordnen. Dazu werden die relevanten Merkmale einer Website extrahiert und ein eindeutiges Profil erzeugt. Dieses Profil kann daraufhin mit anderen Seiten verglichen werden und so eine Zuordnung erfolgen.

Deanonymisierung im Tor-Netzwerk

Forschung

22.09.2017

Deanonymisierung – Einsatzszenarien im Darknet

Das Darknet im Tor-Netzwerk polarisiert und steht häufig im Fokus der medialen Berichterstattung über Cyberkriminelle. Mit diesem speziellen Netzwerk kann eine anonymere Nutzung des Internets erfolgen, allerdings existieren auch hier verschiedene Möglichkeiten zur Deanonymisierung. Besonders Ermittlungsbehörden haben hier häufig großes Interesse, Maßnahmen zur Deanonymisierung durchzuführen.

Pseudonymisierung, Anonymisierung und Deanonymisierung

Forschung

08.09.2017

Pseudonymisierung, Anonymisierung und Deanonymisierung

Um personenbezogene Daten weiter verarbeiten zu können, werden Daten zur Feststellung der Identität unkenntlich gemacht – entweder durch Pseudonymisierung oder Anonymisierung. Der Versuch, diese Daten wieder einer bestimmten Person zuzuordnen, wird Deanonymisierung genannt.

Weitere Artikel