Tobias Scheible Cyber Security & IT-Forensik Dozent
Schloss - Sicherheit

Online-Vortrag zum Thema Cybercrime

Angriffe auf IT-Systeme werden durch professionelle Banden durchgeführt und nicht wie oft in Filmen dargestellt durch Einzeltäter in einem dunklen Keller. In meinem Cyber Security Vortrag „Cybercrime: Digitale organisierte Kriminalität“ gewährte ich einen Blick hinter die Angriffe von Ransomware-Banden.

Mittwoch, 21. September 2022
0 Kommentare

Eine Abteilung eines Finanzdienstlesiter hat mich gebeten, auf einem Bereichsevent einen Online-Vortrag zum Thema Cybercrime zu halten und aktuelle Angriffsmethoden vorzustellen.

Als Einstieg startete ich mit einem kleinen Quiz, um die Teilnehmenden auf das Thema Cyber Security einzustimmen. Anhand von verschiedenen Angriffen verdeutlichte ich die Bedeutung der IT-Sicherheit. Zusätzlich zeigte ich die neuesten Social Engineering Angriffe auf, etwa wie Angreifer mit einer vorher gestarteten Konversation Schadsoftware einschleusen.

Anschließend zeigte ich die Entwicklung von Schadsoftware auf und wie sich der Fokus der Angreifer über die Jahre hinweg geändert hat. Natürlich durfte hier das Thema Ransomware bzw. Kryptotrojaner nicht fehlen. Ich beschrieb, wie die organisierte Kriminalität im Cyberspace agiert und anhand verschiedenen Leaks, wie diese Banden arbeiten. Um das Ausmaß von Cybercrime besser greifen zu können, unternahm ich mit den Teilnehmenden einen Ausflug in das Darknet.

Im nächsten Block ging es um das Thema „Hacking Hardware“ und die Gefahren durch Hardware-Tools. Besonders sensibilisierte ich für die Themen Keylogger und Angriffe mit bösartigen USB-Tools. Dazu zeigte ich live, wie ein BadUSB-Angriff mit einem manipulierten Werbeartikel durchgeführt wird.

Abgeschlossen habe ich den Cyber Security Vortrag mit einem Ausblick auf zukünftige Entwicklungen. Darin zeigte ich aktuelle Vorhaben der US-Regierung auf, die Auswirkungen auf die zukünftige Umsetzung von Sicherheitsstrategien haben werden.

Cyber Security Vortrag

Der eineinhalbstündige virtuelle Cyber Security Vortrag „Cybercrime: Digitale organisierte Kriminalität“ fand am 21.9.2022 als Online-Vortrag statt. Neben den Erläuterungen anhand von praktischen Beispielen und aktuellen Meldungen wurden einige Elemente live vorgeführt. Die Themen des Cyber Security Vortrags im Überblick:

  • Cyber Security
    + Pin-Code
    + Faktor Mensch
    + Passwörter
    + Social Engineering
  • Cyber Crime as a Service
    + Schadsoftware
    + Ransomware
    + Organisierte Kriminalität
    + Hinter den Kulissen
  • Hacking Hardware
    + Hardware-Tools
    + Spionage-Gadgets
    + Key- & Screen-Logger
    + BadUSB-Tools & USB-Killer
    + Kabelgebundene Netzwerke
    + WLAN-Verbindungen
    + RFID-Technologie
  • Ausblick

Über Tobias Scheible

Tobias Scheible

Hallo, mein Name ist Tobias Scheible. Ich bin begeisterter Informatiker und Sicherheitsforscher mit den Schwerpunkten Cyber Security und IT-Forensik. Mein Wissen teile ich gerne anhand von Fachartikeln hier in meinem Blog und in meinem Fachbuch. Als Referent halte ich Vorträge und Workshops für Verbände und Unternehmen u. a. auch offene Veranstaltungen für den VDI und die IHK.

Cyber Security Vorträge

Sie suchen einen Referenten für einen Vortrag rund um das Thema IT-Sicherheit?

Ich sensibilisiere Ihre Mitarbeiter für Bedrohungen, transferiere Fachwissen auf akademischem Niveau und zeige neben aktuellen Angriffsszenarien auch effektive Gegenmaßnahmen. Mit meinem fundierten Fachwissen und dem tiefgreifenden Verständnis von aktuellen Bedrohungslagen sowie Entwicklungen decke ich zahlreiche spannende Themenfelder ab.

Jetzt informieren

Nächste Veranstaltungen

Kommentare

Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.

Schreibe einen Kommentar!

Hilfe zum Kommentieren und Hiweise

Um kommentieren zu können, geben sie bitte mindestens ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse an. Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion nicht dazu, andere zu beleidigen oder Spam zu verbreiten. Trolle und Spammer sind hier unerwünscht! Unangemessene Kommentare, die zum Beispiel gegen geltendes Recht verstoßen, eine Gefährdung anderer Besucher darstellen oder keinen sinvollen Inhalt beinhalten, werden gelöscht oder angepasst.

Name: Ihr Name, der oberhalb des Kommentars steht, gerne auch Ihren echten Namen, das erleichtert die Kommunikation für alle. Sollte ein Spam-Keyword als Name verwendet werden, kann dieses entfernt oder korrigiert werden.

E-Mail: Ihre E-Mail Adresse dient zur Identifizierung weiterer Kommentare und damit ich direkt Kontakt aufnehmen kann. Die E-Mail Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht und nicht weitergegeben.

Website: Hier können Sie ihren eigenen Blog bzw. ihre eigene Website eintragen, dadurch wird Ihr Name und Ihr Avatar-Bild verlinkt. Werden rein kommerzielle Angebote offensichtlich beworben, setze ich den Link auf nofollow und unangemessene werden einfach entfernt.

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <hr> <big> <small> <sub> <sup> <u>

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Mit dem Absenden anerkennen Sie die Datenschutzhinweis des Blogs.