{

Tobias Scheible
Autor, Referent & IT-Sicherheitsexperte
Videos von Katzen im Online-Marketing

Datum: Montag, 21. November 2011

Autor: Tobias Scheible

Kommentar(e): 6 Kommentare

Kategorie: Vermischtes

Tags: Video, Marketing, Werbung, Internet, Katzen, Satire, Viral

Catvertising is now

Viele Werbeagenturen auf der ganzen Welt versuchen mit viralen Marketing-Videos den ultimativen PR-Coup zu landen. Oftmals gelingt dies auch mit einer überraschenden Idee. Zum Beispiel der Werbespot von VW mit dem kleinen Darth Vader wurde von Millionen Menschen gesehen. Für den hundertprozentigen Erfolg gibt es einen ultimativen Garant: Katzen.

Wahrscheinlich hat schon jeder einmal ein Katzenvideo online gesehen. Oftmals wird gescherzt, dass man den Sinn und Zweck des Internets erklären kann, indem man ein Katzenvideo zeigt. Dies hat die Agentur „john st.“ aufgegriffen und ein sehr amüsantes Video erstellt, welches sich rund um den Begriff „Catvertising“ dreht (natürlich ein viral):

Und die ganzen Katzenvideos müssen ja irgendwoher kommen:

Die Idee für Catvertising existiert aber schon lange:

  • Artikel teilen:

Über Tobias Scheible

Tobias Scheible

Tobias Scheible arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Dort ist er als Autor und e-Tutor im Masterstudiengang Digitale Forensik tätig und leite im Bachelorstudiengang IT Security Praktika rund um das Thema Informationssicherheit. Darüber hinaus ist er Mitinitiator des Kompetenzzentrums Cyber Security Lab, welches Forschungsprojekte auf dem Gebiet der IT-Sicherheit koordiniert. Zusätzlich hält er Vorträge und Workshops zu aktuellen Themen der IT-Sicherheit.

Alle Blog-Artikel Website Facebook Twitter Xing

Kommentare

Katharina

Das mag stimmen, aber ich hoffe doch innigst, dass unsere knuffigen Mitbewohner von nun an nur noch für Werbezwecke „missbraucht“ werden. Irgendwo muss doch auch mal Schluss sein, oder nicht?

Herbert Blumer

Naja, Katharina, das Tiere für Werbung benutzt werden, ist doch wirklich nichts neues mehr.

Heiko

2015 sollen 90% des Contents Cat-Videos sein? Also ich glaube da an weitaus höhere Steigerungsraten -:) Super Idee und perfekt in Szene gesetzt +1

Marketing in the Age of Cats - Wie Catvertising alles verändert!

[…] that learning and applying it to our business model.. Arthur Fleishmann über CatvertisingEpic! via scheible.euFür alle die nicht an den Hype glauben mögen, dem sei Vanessa Fox Standardwerk empfohlen: […]

Matt

Muss ich auch mal versuchen meine Katzen zu nutzen 😉

Marketing in the Age of Cats - Wie Catvertising alles verändert!

[…] scheible.eu | Katzen-Foto, […]

Schreibe einen Kommentar!

Hilfe zum Kommentieren

Um kommentieren zu können, geben sie bitte mindestens ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse an. Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion nicht dazu, andere zu beleidigen oder Spam zu verbreiten. Trolle und Spammer sind hier unerwünscht! Unangemessene Kommentare, die zum Beispiel gegen geltendes Recht verstoßen oder eine Gefährdung anderer Besucher darstellen, werden gelöscht oder angepasst.

Name: Ihr Name, der oberhalb des Kommentars steht, gerne auch Ihren echten Namen, das erleichtert die Kommunikation für alle. Sollte ein Spam-Keyword als Name verwendet werden, kann dieses entfernt oder korrigiert werden.

E-Mail: Ihre E-Mail Adresse dient zur Identifizierung weiterer Kommentare und sie haben die Möglichkeit, ein Avatar-Bild zu verwenden. Dazu müssen Sie mit Ihrer E-Mail Adresse bei Gravatar angemeldet sein. Die E-Mail Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht und nicht weitergegeben.

Website: Hier können Sie ihren eigenen Blog bzw. ihre eigene Website eintragen, dadurch wird Ihr Name und Ihr Avatar-Bild verlinkt. Werden rein kommerzielle Angebote offensichtlich beworben, setze ich den Link auf nofollow und unangemessene werden einfach entfernt.

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <hr> <big> <small> <sub> <sup> <u>

nach oben