{

Tobias Scheible
Autor, Referent & IT-Sicherheitsexperte

Datum: Sonntag, 17. August 2014

Autor: Tobias Scheible

Kommentar(e): 1 Kommentare

Kategorie: Web Development

Tags: Piwik, Statistik, Update, Version

Neue Version 2.5 von Piwik ist erschienen

Die weit verbreitete Open Source Web-Statistik-Software Piwik ist in der neuen Version 2.5 erschienen. Diesmal hat es weniger offensichtliche Änderungen gegeben, stattdessen hat sich viel unter der Haube getan. Zum Beispiel wurden einige APIs (engl. application programming interface; dt. Programmierschnittstelle) aktualisiert und überarbeitet.

Piwik 2.5
Piwik Oberfläche
Neue Piwik Version Piwik Oberfläche

Die restlichen Änderungen erstrecken sich auf viele Bereiche. So wurden zum Beispiel einige neue Suchmaschinen hinzugefügt, die Protokollierung und die Behandlung von Fehlern wurden verbessert, der Link zum Marktplatz wurde im Menü eingefügt und ein Icon wurde für den Web-Browser „Mobile Safari“ hinzugefügt. Insgesamt gab es 87 Aktualisierungen, die in die neue Version mit eingeflossen sind. Im ersten Moment keine bahnbrechenden Änderungen, aber eine solide Weiterentwicklung mit vielen kleinen Details. Daran sieht man, wie weit Piwik mittlerweile ist.

Piwik Update

Das Update auf die aktuelle Version erfolgt wie immer unkompliziert über die integrierte Updatefunktion der Piwik Oberfläche. Bei mir hat die Aktualisierung auf die neueste Version ohne Probleme geklappt. Wie immer gilt: Vor dem Update sollte stets ein Backup erstellt werden.

Alle Änderungen, bzw. die 87 geschlossenen Tickets, kannst du auf der offiziellen Website nachlesen.

  • Artikel teilen:

Über Tobias Scheible

Tobias Scheible

Tobias Scheible arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Dort ist er als Autor und e-Tutor im Masterstudiengang Digitale Forensik tätig und leite im Bachelorstudiengang IT Security Praktika rund um das Thema Informationssicherheit. Darüber hinaus ist er Mitinitiator des Kompetenzzentrums Cyber Security Lab, welches Forschungsprojekte auf dem Gebiet der IT-Sicherheit koordiniert. Zusätzlich hält er Vorträge und Workshops zu aktuellen Themen der IT-Sicherheit.

Alle Blog-Artikel Website Facebook Twitter Xing

Kommentare

Ken

Hab mich sehr gefreut auf die neue Version! Bin froh dass endlich mal unter die Haube geguckt wurde und dort Aktualisierungen erfolgt sind!

Schreibe einen Kommentar!

Hilfe zum Kommentieren

Um kommentieren zu können, geben sie bitte mindestens ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse an. Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion nicht dazu, andere zu beleidigen oder Spam zu verbreiten. Trolle und Spammer sind hier unerwünscht! Unangemessene Kommentare, die zum Beispiel gegen geltendes Recht verstoßen oder eine Gefährdung anderer Besucher darstellen, werden gelöscht oder angepasst.

Name: Ihr Name, der oberhalb des Kommentars steht, gerne auch Ihren echten Namen, das erleichtert die Kommunikation für alle. Sollte ein Spam-Keyword als Name verwendet werden, kann dieses entfernt oder korrigiert werden.

E-Mail: Ihre E-Mail Adresse dient zur Identifizierung weiterer Kommentare und sie haben die Möglichkeit, ein Avatar-Bild zu verwenden. Dazu müssen Sie mit Ihrer E-Mail Adresse bei Gravatar angemeldet sein. Die E-Mail Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht und nicht weitergegeben.

Website: Hier können Sie ihren eigenen Blog bzw. ihre eigene Website eintragen, dadurch wird Ihr Name und Ihr Avatar-Bild verlinkt. Werden rein kommerzielle Angebote offensichtlich beworben, setze ich den Link auf nofollow und unangemessene werden einfach entfernt.

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <hr> <big> <small> <sub> <sup> <u>

nach oben