Tobias Scheible Cyber Security & IT-Forensik Dozent

Alle Artikel mit dem Tag: css-css3

Blick auf die Burg Hohenzollern bei Sonnenuntergang

Aktuelles

01.08.2019

Sommerupgrade für meinen Blog

In den letzten Wochen habe ich an der einen oder anderen Stellschraube meine Blogs gedreht. Es gab immer wieder kleine Änderungen, sodass nicht auf einmal eine größere Änderung sichtbar war. Mit diesem Artikel zeige ich auf, was sich am Design, der Geschwindigkeit und der Sicherheit getan hat.

Besser Programmieren mit CSS-Selektoren

Web Development

03.12.2017

Besserer CSS-Code mit wirkungsvollen Selektoren

Mit CSS-Selektoren können einzelne Elemente oder eine Gruppe von HTML-Elementen angesprochen werden. Neben den üblichen Selektoren – wie z.B. Tag-Name, Klasse oder ID – existieren noch weitere effiziente Selektoren. Wer nativ JavaScript programmiert, kann diese Selektoren auch einsetzen, um effektiv Elemente anzusprechen. In diesem Artikel stelle ich fünf eher unbekannte, aber mächtige CSS-Selektoren vor.

Energieagentur Zollernalb - Responsive Design

Projekte

06.11.2017

Neue Website der Energieagentur Zollernalb

Für die Energieagentur des Zollernalbkreises programmierte ich eine neue Website, mit der das neue Corporate Design einführt wurde. Hauptherausforderung in der visuellen Kommunikation war, den Spagat zwischen den Erwartungen einer halbstaatlichen Einrichtung und unkomplizierter Bürgernähe zu realisieren.

CSS Funktion selection und user-select

Web Development

28.04.2016

Markieren von Texten mit CSS beeinflussen

Mit CSS kann definiert werden, wie das Aussehen eines Textes verändert werden soll, wenn er markiert wird. Oder mit CSS kann konfiguriert werden, dass ein Text durch den Benutzer nicht markiert werden kann. In diesem Artikel zeige ich, mit welchem CSS-Parameter das Markieren von Texten beeinflusst werden kann.

Kampf dem Vendor-Prefix

Web Development

03.05.2015

Kampf dem Vendor-Prefix

Mit CSS3 wurden schicke neue Funktionen eingeführt und die Geschwindigkeit, mit der weitere Eigenschaften veröffentlicht werden, hat sich deutlich gesteigert. So führen quasi Browserhersteller neue Funktionen im Alleingang ein. Wenn sie gut sind, übernehmen sie andere und dadurch werden sie dann irgendwann standardisiert. Diese schöne neue Welt hat nur den Haken, dass neue Befehle ein Vendor-Prefix benötigen. Aber zum Glück gibt es Techniken, damit man die Befehle nicht mehrfach schreiben muss.

Java Framework für HTML/CSS/JavaScript frontend development

Web Development

07.11.2014

Knorxx Framework in Version 1.0 erschienen

Das Knorxx Framework erlaubt es, HTML/CSS/JavaScript Frontends in reinem Java zu schreiben. Die Hauptmotivation hinter der Entwicklung des Frameworks war die mangelhafte Wartbarkeit von Frontends, die in HTML/CSS/JavaScript umgesetzt wurden. Die verwendeten Bezeichner müssen zwischen allen Notationen im client- und serverseitigen Code konsistent verwendet werden. Das führt dazu, dass Änderungen zu hohen Wartungs- und Weiterentwicklungskosten führen.

einzelne Seiten hervorheben

Web Development

30.06.2013

Individuelle Seiten in WordPress

Manchmal kommt es vor, dass man einen speziellen Blog-Eintrag in Wordpress besonders hervorheben möchte oder dass der Eintrag einfach etwas anders gestaltet sein soll. Der einfachste Weg ist eine individuelle Klasse oder ID zu vergeben. Wordpress bietet dafür schon von Haus aus die passenden Funktionen an.

Videos responsive einbinden

Web Development

19.01.2013

YouTube Videos responsive einbinden

Responsive Webdesign lässt sich mittlerweile relativ leicht umsetzen. Nur externe Elemente, wie YouTube Videos, passen noch nicht ganz ins Konzept. Mit diesem Problem hatte ich auch zu kämpfen, als ich mein Layout umstellte. Aber dafür gibt es eine elegante CSS-Lösung.