Tobias Scheible Cyber Security & IT-Forensik Dozent
Cyber Cecurity Vortrag am Datenschutzforum

Vortrag beim Datenschutzforum

Wir wurden eingeladen, im Rahmen des Datenschutzforums in Esslingen am Neckar einen Cyber Security Vortrag zu halten. Darin zeigte ich im praktischen Teil des Vortrags „IT Sicherheit und Digitale Forensik“ mit Live-Hacks, wie einfach es ist, einen Angriff ohne größeres Know-how durchzuführen.

Donnerstag, 06. Juni 2019
0 Kommentare

Das Datenschutzforum wurde von Dirk Janthur und seinem Team in Esslingen im Alten Rathaus organisiert. Bei dieser Tagung ging es darum, sich über Aktuelles aus den Bereichen IT-Forensik, Digital Leadership und Datenschutz in der Digitalisierung auszutauschen. Zusammen mit Prof. Morgenstern von der Hochschule Albstadt-Sigmaringen wurde ich als Referent eingeladen, einen Vortrag zu den Themen Cyber Security und IT-Forensik zu halten. Nach der Einführung übernahm ich den praktischen Teil.

Überblick

Im ersten Kapitel „Cyber Security“ stellte ich verschiedene Angriffsszenarien vor, damit die Zuhörer ein Gefühl für das Thema Informationssicherheit bekamen. Danach zeigte ich im Abschnitt „Social Engineering“, dass Angreifer häufig Menschen manipulieren, um Angriffe erfolgreich durchführen zu können. Dies ist mittlerweile die Hauptgefahr. Anschließend präsentierte ich mit dem Thema „Passwortsicherheit“, warum es verschiedene Regeln für sichere Passwörter gibt und mit welchen Angriffen damit entgegengewirkt werden soll. Zum Abschluss zeigte ich mit „Hacking Hardware“, welche Bedrohungen existieren, wenn eine Person mit bösartiger Absicht physikalischen Zutritt zu einem Rechner hat. Immer wieder unterstützte ich meine Ausführungen mit kleinen Live-Hacks, um zu zeigen, wie einfach Angreifer eine gefährliche Aktion durchführen können.

Inhalte

Die Inhalte des Cyber Security Vortrags im Überblick:

  • Cyber Security
    Suchmaschinen
    Internet of Things
    Cybercrime as a Service
    Live-Hack

  • Social Engineering
    Gefälschte E-Mails
    Manipulierte Websites
    Cybercrime as a Service
    Live-Hack
    Versteckte Informationen

  • Passwortsicherheit
    Öffentliche Passwörter
    Faktor Mensch
    Angriffe auf Passwörter
    Sichere Passwörter

  • Hacking Hardware
    Gadgets
    Logger
    USB
    Funk
    Netzwerk

Der Vortrag „IT Sicherheit und Digitale Forensik“ (PDF Download) fand am 06.06.2019 im Rahmen des Datenschutzforums in Esslingen statt.

Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen
Cyber-Security Vortrag - Innocamp Sigmaringen

Über Tobias Scheible

Tobias Scheible

Hallo, mein Name ist Tobias Scheible. Ich bin begeisterter Informatiker mit den Schwerpunkten Cyber Security und IT-Forensik. Mein Wissen teile ich gerne anhand von Fachartikeln hier in meinem Blog. Als Referent halte ich Vorträge, Schulungen und Workshops für Verbände und Unternehmen u. a. auch offene Veranstaltungen für den VDI und die IHK.

Alle Blog-Artikel Über mich Twitter Xing LinkedIn

Kommentare

Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.

Schreibe einen Kommentar!

Hilfe zum Kommentieren

Um kommentieren zu können, geben sie bitte mindestens ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse an. Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion nicht dazu, andere zu beleidigen oder Spam zu verbreiten. Trolle und Spammer sind hier unerwünscht! Unangemessene Kommentare, die zum Beispiel gegen geltendes Recht verstoßen oder eine Gefährdung anderer Besucher darstellen, werden gelöscht oder angepasst.

Name: Ihr Name, der oberhalb des Kommentars steht, gerne auch Ihren echten Namen, das erleichtert die Kommunikation für alle. Sollte ein Spam-Keyword als Name verwendet werden, kann dieses entfernt oder korrigiert werden.

E-Mail: Ihre E-Mail Adresse dient zur Identifizierung weiterer Kommentare und sie haben die Möglichkeit, ein Avatar-Bild zu verwenden. Dazu müssen Sie mit Ihrer E-Mail Adresse bei Gravatar angemeldet sein. Die E-Mail Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht und nicht weitergegeben.

Website: Hier können Sie ihren eigenen Blog bzw. ihre eigene Website eintragen, dadurch wird Ihr Name und Ihr Avatar-Bild verlinkt. Werden rein kommerzielle Angebote offensichtlich beworben, setze ich den Link auf nofollow und unangemessene werden einfach entfernt.

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <hr> <big> <small> <sub> <sup> <u>

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Mit dem Absenden anerkennen Sie die Datenschutzerklärung des Blogs.