{

Tobias Scheible
Autor, Referent & IT-Sicherheitsexperte
DFRWS EU 2017 - Computer Forensik Konferenz

Datum: Sonntag, 19. Februar 2017

Autor: Tobias Scheible

Kommentar(e): 0 Kommentare

Kategorie: Cyber Security

Tags: Konferenz, Vortrag, Computer Forensik, DFRWS, Digitale Forensik, IT Forensik

DFRWS – IT Forensik Konferenz in Süddeutschland

Die DFRWS ist die führende Konferenz im Bereich digitaler Forensik und die Abkürzung steht für Digital Forensic Research Workshop. Jeden Herbst findet die Konferenz in den USA statt und im Frühling im europäischen Raum. In diesem Jahr wird sie vom 21. bis zum 23. März 2017 in Süddeutschland ausgerichtet, nämlich in Überlingen am Bodensee. Diesmal bin ich nicht nur als Besucher auf der Konferenz, sondern im Organisationsteam.

DFRWS EU 2017 - Flyer
DFRWS EU 2017 – digitale Forensik Konferenz
DFRWS EU 2017 - Flyer DFRWS EU 2017 – Computer Forensik Konferenz

Die 2001 gegründete DFRWS ist die führende Konferenz für forensische Untersuchungen digitaler Rechnersysteme, die sich der Bewältigung praxisbezogener Herausforderungen widmet und den Rahmen bietet, die weitere Entwicklung und Erforschung von Lösungen im Bereich digitalen Forensik gezielt voranzutreiben. Das Besondere an der Konferenz am Bodensee in diesem Jahr ist die Zusammenführung der zwei führenden Forschungskonferenzen in Europa: die DFRWS Konferenz für digitale Forensik (DFRWS EU 2017) und die Internationale Konferenz für IT-Sicherheit Incident Management & IT Forensics (IWF 2017). Seit 2003 hat sich der IWF als einer der führenden Veranstaltungsorte für die Forschung auf dem Gebiet der IT-Security Incident Response, Management und IT-Forensik etabliert.

Die Konferenz dauert insgesamt drei Tage und findet im Parkhotel St. Leonhard in Überlingen statt. Am ersten Tag finden parallel mehrere Workshops statt und am zweiten und dritten Tag freuen wir uns auf verschiedene Fachvorträge zu den Themen Computer-Forensik, Multimediaforensik, Live Analyse, forensische Datenanalyse und weitere spannende Themen. Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und die Hochschule Albstadt-Sigmaringen sind die lokalen Partner der Konferenz und organisieren die Konferenz maßgeblich mit. Ich engagiere mich im Organisationsteam aktiv und bin als Local- and Registration Chair für die lokalen Kontakte zuständig. Da die DFRWS primär von einem Team aus den USA organisiert wird, plane ich alle Vorhaben vor Ort. Sehr spannend ist die Verteilung der Personen im Organisationskomitee aus den verschiedenen Ländern und die internationale Zusammenarbeit.

Offizielle Website des DFRWS EU 2017

Aktuell läuft die Registrierung und bis Dienstag habt Ihr noch die Gelegenheit, den Early Bird Rabatt zu sichern. Ich freue mich auf Euer Kommen, das Wiedersehen mit einigen Bekannten und eine spannende Konferenz.

  • Artikel teilen:

Über Tobias Scheible

Tobias Scheible

Tobias Scheible arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Dort ist er als Autor und e-Tutor im Masterstudiengang Digitale Forensik tätig und leite im Bachelorstudiengang IT Security Praktika rund um das Thema Informationssicherheit. Darüber hinaus ist er Mitinitiator des Kompetenzzentrums Cyber Security Lab, welches Forschungsprojekte auf dem Gebiet der IT-Sicherheit koordiniert. Zusätzlich hält er Vorträge und Workshops zu aktuellen Themen der IT-Sicherheit.

Alle Blog-Artikel Website Facebook Twitter Xing

Kommentare

Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.

Schreibe einen Kommentar!

Hilfe zum Kommentieren

Um kommentieren zu können, geben sie bitte mindestens ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse an. Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion nicht dazu, andere zu beleidigen oder Spam zu verbreiten. Trolle und Spammer sind hier unerwünscht! Unangemessene Kommentare, die zum Beispiel gegen geltendes Recht verstoßen oder eine Gefährdung anderer Besucher darstellen, werden gelöscht oder angepasst.

Name: Ihr Name, der oberhalb des Kommentars steht, gerne auch Ihren echten Namen, das erleichtert die Kommunikation für alle. Sollte ein Spam-Keyword als Name verwendet werden, kann dieses entfernt oder korrigiert werden.

E-Mail: Ihre E-Mail Adresse dient zur Identifizierung weiterer Kommentare und sie haben die Möglichkeit, ein Avatar-Bild zu verwenden. Dazu müssen Sie mit Ihrer E-Mail Adresse bei Gravatar angemeldet sein. Die E-Mail Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht und nicht weitergegeben.

Website: Hier können Sie ihren eigenen Blog bzw. ihre eigene Website eintragen, dadurch wird Ihr Name und Ihr Avatar-Bild verlinkt. Werden rein kommerzielle Angebote offensichtlich beworben, setze ich den Link auf nofollow und unangemessene werden einfach entfernt.

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <hr> <big> <small> <sub> <sup> <u>

nach oben