scheible.it - Tobias Scheible

Alle Artikel mit dem Tag: server

Ubuntu Server – Autoupdate-Funktion
Cyber Security
Sonntag, 16. Juli 2017
3 Kommentare

Ubuntu Server – Autoupdate-Funktion nachinstallieren

Wie bei jedem System sollte auch die Serveredition von Ubuntu regelmäßig aktualisiert werden. Hierbei hilft die automatische Aktualisierung unkompliziert weiter. Bei der Installation kann diese direkt konfiguriert werden. Jedoch ist es auch ohne Probleme möglich die Funktion nachträglich zu installieren bzw. zu aktivieren.

Webcam mit dem Raspberry Pi
Interessantes
Freitag, 06. Juni 2014
4 Kommentare

Raspberry Pi + Pi Camera = Webcam

Meine Webcam basiert bisher auf einem Modell des kleinen Kamera-Herstellers Instar aus Deutschland. Diesen Anbieter hatte ich gewählt, da ich ein Zoom-Objektiv benötigt habe, damit die Burg Hohenzollern auch gut zu erkennen ist. Die Webcam ist zwar ganz nett, liefert aber noch nicht das Bild, das ich gerne hätte. Daher spiele ich schon länger mit dem Gedanken, eine Webcam mit einem Raspberry Pi und der dazugehörigen Pi Camera zu realisieren.

Umzug einer Piwik-Installation
Web Development
Dienstag, 28. Januar 2014
10 Kommentare

Piwik unterbrechungsfrei umziehen

Möchte man eine Piwik-Installation auf einen neuen Server umziehen, die für mehrere Websites eine Statistik erstellt, sollten dabei natürlich möglichst wenige Besucher „verpasset“ werden. Da ich vor kurzem so einen Fall hatte, habe ich diese Anleitung erstellt, wie ihr Piwik in 6 Schritten quasi unterbrechungsfrei umziehen könnt.

Caching per htaccess unterbinden
Interessantes
Sonntag, 06. Januar 2013
1 Kommentar

Browser-Caching mit .htaccess unterbinden

Caching ist eine feine Sache, um die Auslieferung einer Website deutlich zu beschleunigen. Besonders, wenn viele Seiten von einer Website aufgerufen werden, können diese deutlich beschleunigt werden. Aber manchmal sorgt das Caching bei einem Update für Probleme.

IPv6 - Die Zukunft des Internet
Interessantes
Mittwoch, 08. Juni 2011
4 Kommentare

IPv6 – die Zukunft des Internets

Die letzten Blöcke von IPv4-Adressen wurden am Anfang des Jahres vergeben. Langsam aber sicher gehen die letzten Vorräte der IP-Pools zu Neige. Die Lösung ist der Nachfolger IPv6, aber der ist noch nicht wirklich etabliert.

Interessantes
Freitag, 27. Mai 2011
1 Kommentar

Ubuntu-Server – Auswahl nachträglich ändern

Von der beliebten Linux-Distribution Ubuntu existiert auch eine Server-Edition, die ich auf einem vServer installiert habe, auf dem ich ISPConfig eingerichtet habe. Bei der Installation wird eine Auswahl von häufig benutzten Paket-Varianten mitgeliefert. So kann zum Beispiel sehr einfach eine LAMP-Umgebung installiert werden. Aber wie kann man diese Funktion nach der Installation nutzen?

nach oben