{

Tobias Scheible
Autor, Referent & IT-Sicherheitsexperte

Datum: Montag, 18. März 2013

Autor: Tobias Scheible

Kommentar(e): 3 Kommentare

Kategorie: Cloud Computing

Tags: Blog, Cloud Computing, Cloud, Projekt, Start

Neuer Cloud-Computing Blog

Cloud-Computing hat die IT-Branche auf den Kopf gestellt und ist mittlerweile eigentlich in jedem Bereich angekommen. Es geht nicht mehr um die Frage, ob die Cloud eingesetzt werden soll, sondern wie sie möglichst effizient genutzt werden kann. Genau darum wird es auf Cloud-Gui.de gehen.

Normalerweise blogge ich auf meinem Blog scheible.it. Mit dem Thema Cloud-Computing beschäftige ich mich schon längere Zeit intensiver. Im Webstandardsmagazin habe ich bereits den Artikel „Daten in der Wolke“ und im Hakin9 Magazin den Artikel „Cloud-Computing – Sicherheit in der Wolke“ veröffentlicht. In meinem Blog habe ich zum Thema Cloud-Computing die Artikel „Was ist eigentlich Cloud-Computing“, „The Big Switch: Der groĂźe Wandel“ und „Wie sieht die Zukunft der Cloud aus?“ geschrieben. AuĂźerdem habe ich den Vortrag IT Outsourcing & Cloud-Computing gehalten. Unter anderem beschäftige ich mich bei meiner Arbeit an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen auch näher mit der Cloud. Dort entwickle ich im Projekt Open C3S – Open Competence Center for Cyber Security fĂĽr den berufsbegleitenden Master-Studiengang IT-Compliance, E-Fraud & E-Discovery das Modul Cloud-Computing.

Das Thema Cloud-Computing hat mich doch so sehr gereizt, dass ich jetzt Cloud-Gui.de ins Leben gerufen habe. Mit diesem Blog möchte ich mich dem Thema nun noch intensiver und ausschließlich widmen. Da in letzter Zeit verschiedene Marketingabteilungen den Begriff Cloud doch sehr inflationär nutzten, möchte ich hier eine unabhängige und neutrale Plattform rund um das Thema schaffen. Mein Ziel ist es, grundlegendes Wissen bereitzustellen und auf aktuelle Entwicklungen hinzuweisen. Für den Anfang habe ich dazu folgende Kategorien eingerichtet: Aktuelles, Compliance, Datenschutz, Leitfäden, Sicherheit, Technologien und Vermischtes.

Ich freue mich schon auf die ersten Besucher und darauf, dass ein möglichst reger Wissensaustausch entsteht.

  • Artikel teilen:

Ăśber Tobias Scheible

Tobias Scheible

Tobias Scheible arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Dort ist er als Autor und e-Tutor im Masterstudiengang Digitale Forensik tätig und leite im Bachelorstudiengang IT Security Praktika rund um das Thema Informationssicherheit. Darüber hinaus ist er Mitinitiator des Kompetenzzentrums Cyber Security Lab, welches Forschungsprojekte auf dem Gebiet der IT-Sicherheit koordiniert. Zusätzlich hält er Vorträge und Workshops zu aktuellen Themen der IT-Sicherheit.

Alle Blog-Artikel Website Facebook Twitter Xing

Kommentare

KChristoph

… etwas dĂĽster die Wolken.
Viel Erfolg fĂĽr dieses wichtige Thema.

Tobias Scheible

Dankeschön – es gibt Licht und Schatten bei Cloud-Computing …

Ein gutes neues Jahr 2014 › scheible.it - Tobias Scheible

[…] Internet – EinfĂĽhrung in die Blogosphäre“ gehalten, im März habe ich meinen neuen Blog Cloud-Guide.de ĂĽber das Thema Cloud-Computing gestartet und die Artikelserie „Sicherheit in der Wolke“ […]

Schreibe einen Kommentar!

Hilfe zum Kommentieren

Um kommentieren zu können, geben sie bitte mindestens ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse an. Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion nicht dazu, andere zu beleidigen oder Spam zu verbreiten. Trolle und Spammer sind hier unerwünscht! Unangemessene Kommentare, die zum Beispiel gegen geltendes Recht verstoßen oder eine Gefährdung anderer Besucher darstellen, werden gelöscht oder angepasst.

Name: Ihr Name, der oberhalb des Kommentars steht, gerne auch Ihren echten Namen, das erleichtert die Kommunikation fĂĽr alle. Sollte ein Spam-Keyword als Name verwendet werden, kann dieses entfernt oder korrigiert werden.

E-Mail: Ihre E-Mail Adresse dient zur Identifizierung weiterer Kommentare und sie haben die Möglichkeit, ein Avatar-Bild zu verwenden. Dazu müssen Sie mit Ihrer E-Mail Adresse bei Gravatar angemeldet sein. Die E-Mail Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht und nicht weitergegeben.

Website: Hier können Sie ihren eigenen Blog bzw. ihre eigene Website eintragen, dadurch wird Ihr Name und Ihr Avatar-Bild verlinkt. Werden rein kommerzielle Angebote offensichtlich beworben, setze ich den Link auf nofollow und unangemessene werden einfach entfernt.

Erlaubte HTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <hr> <big> <small> <sub> <sup> <u>

nach oben